Der VW Käfer ist ein tolles Auto – aber dieser hier ist echt einzigartig!

Da muss man schon ein sehr eingeschworener Fan sein, um sowas verrücktes zu machen. Einzigartig ist es in jedem Fall.

Ein bosnischer Pensionist hat einen VW Käfer aus Holz gebaut. Momir Bojic, 71, baute das Auto aus über 50.000 einzelnen Eichen-Stücken.

Der begeisterte VW-Käfer Fan arbeitete an seinem “Projekt der Liebe” mehr als zwei Jahre lang. Er bedeckte die Karosserie eines regulären Käfer mit tausenden von Eichenplatten , von denen jede nicht weniger als 23 unterschiedliche Verfahren brauchte. Herr Bojic machte alle Holzeinbauten – Lenkrad, Schalthebel, Radkappen, Radio – in seiner Gartenwerkstatt.

Und das Beste? Das Auto ist komplett fahrtüchtig. Also – auf zur Ausfahrt.


Momir Bojic, 71, reinigt seinen Holz-VW-Käfer vor seinem Haus in Celinac, in der Nähe von Banja Luka, Bosnien.

Quelle: IBTimes

Hast Du dir die Details angesehen? Antenne, Spiegel, Scheibenwischer,….alles aus Eiche. Sogar die Baseballmütze für die Ausfahrt ist aus Holz. Herrlich.
Wenn Deine Freunde VW-Käfer Fans oder Autoliebhaber sind – TEILE es mit Ihnen!