Einfach unglaublich, was diese Löwin macht. Ich trau meinen Augen nicht!

Löwen sind Wildtiere. Erbarmungslose Jäger. Diese Löwin hier hat gerade einen Pavian gefangen, als sie plötzlich….das kann doch nicht wahr sein!

Es ist definitiv eines der bemerkenswertesten Geschehnisse, welches die Wildnis vorzuzeigen hat. Die Fotografen Evan Schiller und Lisa Holzwarth sind in der Steppe von Botswana unterwegs, als sie auf eine Gruppe von ca. 30-40 Pavianen stossen. Die Paviane schreiten und waren sehr laut, offensichtlich gaben sie Warnungen an andere Tiere. Und dann geschah es: 2 Löwinnen sprangen aus ihrer Deckung und trieben die Paviane vor sich her; und dann kamen nochmal 2 Löwinnen dazu, welche die Tiere einkreisten.
Dann machte eine Pavian-Mutter einen tödlichen Fehler: sie verließ den Baum, auf welchen sie geklettert war und wurde von den Löwinnen gefangen.

Die Löwin trägt ihre sterbende Beute im Maul, als sie plötzlich selbst überrascht wird. Ein kleines Pavianbaby, weniger als 1 Monat alt, hängt am Bauch der Mutter!

Instinktiv versucht das kleine Baby zu fliehen und auf einen Baum zu klettern. Es ist aber zu schwach.

Anstatt das Baby zu zerreisen beginnt die Löwin mit dem kleinen Pavian zu spielen.

Die Löwin war neugierig und dennoch sehr sanft im Umgang mit dem Pavianbaby.

Das arme kleine Baby war schon fast am Ende seiner Kräfte von dieser Tortur, als die Löwin das Äffchen in sein Maul nahm. Und dann passierte etwas sehr einzigartiges: die Löwin lief ein Stück mit dem kl. Pavian im Maul und setzte sich nieder.

Und noch viel unglaublicher: das Pavianbaby versuchte an der Brust der Löwin zu saugen.

…und dann noch frech werden…

Richtig unglaublich wurde die ganze Szene, als ein herannahender Löwe, welcher wohl den kleinen Pavian gefressen hätte, von den Löwinnen vertrieben wurde.

Und jetzt kommt noch eins drauf: In einem naheliegenden Baum saß ein männlicher Pavian, welcher die Szene beobachtete und das kleine Baby retten wollte. Der Streit zwischen dem Löwen und der Löwin eröffnete dem Pavianmännchen einen kurzen Augenblick, wo er todesmutig von seinem Baum runter klettern konnte und das kl. Äffchen retten konnte! Was für ein Held!

Gerettet!

Quelle: National Geographic

Ist das nicht unglaublich!!
Besuch die Webseite der beiden Fotografen Evan Schiller und Lisa Holzwarth. Sie machen fantastische Wildlife-Bilder. Gib den beiden ein Like!